Inhalt der Auftragsbestätigung

Eine Auftragsbestätigung enthält in der Regel alle Vertrags-Essentialias:

1) Objektiv wesentliche Vertrags-Elemente

  • Konsensbedarf für Zustandekommen des Vertrags
  • Kauf:
    • Leistung: Warengattung und Menge
    • Gegenleistung: Kaufpreis
  • Auftrag:
    • Dienstleistung
    • üblich, aber nicht objektiv wesentlich: Honorar (Zeitaufwand-Honoraransatz, Tagessatz, Pauschale usw.)

2) Subjektiv wesentliche Vertrags-Elemente

  • Grundsätzlich partei-abhängig
    • Bekräftigung gesetzlicher Erfüllungsregeln (als
    • Abweichung von den gesetzlichen Erfüllungsregeln
  • Kauf:
    • Leistung: Qualität, Verzugsfolgen
    • Gegenleistung: Tilgung, Fälligkeit und ev. Verzugszins
  • Auftrag:
    • genaue Umschreibung der Beratungs- und / oder Vertretungssache

3) Bedingung, ohne die eine Partei den Vertrag nicht schliessen würde (sog. conditio sine qua non)

  • Partei-abhängig
  • Wichtige Vertrags-Elemente:
    • Kauf: zB Vorleistungspflichten des Käufers für die Annahme
    • Auftrag: zB Einsatz nur eines bestimmten Beraters (Qualität, Vorwissen usw.)

4) Allgemeine Hinweise

  • für die Sicherstellung der Erfüllung

Drucken / Weiterempfehlen: